Was kann von B-I-D-M abgedeckt werden ?

Technische Dokumentation

 

  • Technische Dokumentation aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau sowie Schiffsbetriebstechnik
    Dabei sind die Dokumentationsteile

 

 

  • Bedienungsanleitung,
  • Geräte- und Anlagenbeschreibung,
  • Ersatzteilkataloge und
  • Wartungsanweisungen

sowohl als Dokumentation im Buchformat, als auch interaktiv, auf CD-ROM realisierbar.

 

  • Bei der Erstellung auf herkömmlichen Medien werden die Druckvorlagen erstellt und für den Druck aufbereitet. Der Kontakt zu Druckereien kann hergestellt, und die gesamte Auflage von B-I-D-M überwacht werden.

 

  • Bei der Entwicklung auf CD-ROM oder anderen Datenträgern, wird die Benutzeroberfläche, die Datenbankanbindung und das Einbinden bestehender Texte, Grafiken, Zeichnungen oder Multimedia-Elementen (Sound und Video) von B-I-D-M übernommen. Die Abgabe der Korrekturexemplare erfolgt auf CD-ROM. Nach Fertigstellung wird auf Wunsch die Überwachung und Organisation der Vervielfältigung übernommen.

 

Software Dokumentation und Online Hilfe

 

  • Software Dokumentation aus allen Bereichen
    Beschreibung der Programme nach Themen. Der Anwender wird durch themenbezogene Beschreibungen schnelle Antwort finden. Die Dokumentation ist als gedruckte, oder als Online-Dokumentation in einer HLP Datei lieferbar.

 

  • Bei der Konzeption und Erstellung der einzelnen Komponenten wird von B-I-D-M auf ein optimales Zusammenspiel gedruckter Dokumentation, Online-Dokumentation und kontextsensitiver Hilfe geachtet.

 

  • Die Redakteure von B-I-D-M analysieren Ihr Produkt um es optimal zu beschreiben. Dabei wird auch eine externe Qualitätskontrolle durchgeführt, bei der Unstimmigkeiten noch vor der Vermarktung des Produktes entdeckt und beseitigt werden können.

 

Multimedia

 

  • Produktkataloge, Lernprogramme, Präsentationen.
    Es gibt nichts was von B-I-D-M nicht realisiert werden kann. Vom Konzept über die Bedieneroberfläche bis hin zum fertigen Produkt. In Zusammenarbeit mit Programmierern und Grafikern entstehen völlig neue Möglichkeiten der Vermarktung und Information.

Programmierung

 

  • Programmierung von Windows-Applikationen und Hilfsprogrammen.

Schulung

 

  • Die gesamte Microsoft-Office Palette

 

  • Visual-Basic

 

  • Individual-Software
    Nach einer Einarbeitungszeit in neue Produkte ist eine Schulung der zukünftigen Anwender von Software möglich.

 

  • Hardware
    Nach einer Einarbeitungszeit in neue Produkte ist eine Schulung der zukünftigen Bediener von Hardware (z.B. Maschinen) möglich